++ aktuell ++aktuell ++aktuell ++ 

IMG_2880.jpeg

Liebe Kinder und liebe Eltern,


Zeitplan der Wiederaufnahme des Unterrichts

  • ab 11. Mai: 4. Klassen
  • ab 18. Mai: 1. Klassen
  • ab 15. Juni: 2. und 3. Klassen
  • die Notbetreuungen finden weiterhin parallel statt

Der Unterricht wird nur in halben Klassen stattfinden.

Viele Grüße

Heidi Mauder


Alle Informationen/Formulare zur Notbetreuung ab 27.04.2020

-> Wer darf in die Notbetreuungen

-> Formular - Erklärung ->Alleinerziehende 

-> Formular - Bestätigung Arbeitgeber 

-> Formular - Erklärung zur Berechtigung einer Kinderbetreuung - kritische Infrastruktur


  -> Infobrief der Schulsozialpädagogin


Übertritt 2020:

Informationen zum Übertrittsverfahren in Jahrgangsstufe 4 in 2020

Alle Informationen zum Übertritt an die Realschule inklusive der Info-Broschüre im pdf-Format sind im Internet zu finden unter folgender Adresse: 

https://www.nuernberg.de/internet/schulen_in_nuernberg/anmeldung_real.html   


Beschäftigung: 

👀Infos und kreative Ideen unserer Lehrerinnen und Lehrer zur Beschäftigung für die Kinder im "Home Office"

Gerne können Sie auch die freien Lernangebote, die in den gängigen Suchmaschinen für alle Klassenstufen gefunden werden können, nutzen. So könnten Sie ergänzend zu den Hausaufgaben viele interessante Lehrmaterialien und Anregungen finden.


Beratung:

Fragen bzgl. „Corona“ und Schule: https://www.nuernberg.de/internet/schulen_in_nuernberg/

Link: Hier ein Infoschreiben der Schulpsychologen zum Umgang mit dem Coronavirus.


+ + + Weiterführende Infos + + +

Nutzungsvereinbarung für die Benutzung unserer Schulcomputer


Sport in unserer Halle und alle Arbeitsgemeinschaften


🥝Wir nehmen am EU-Schulprogramm teil und geben unseren Schülern damit die Möglichkeit, sich jede Woche kostenlos mit frischen Vitaminen zu versorgen. Unterstützt werden wir dabei von der abokiste Landgut Schloß Hemhofen –ökologische Lebensmittel frei Haus, der Biokiste für die Metropolregion Nürnberg-Fürth-Erlangen. 🍊🍎🍉


+ + + Lesen + Lesen + Lesen + + + 👍

Die Stiftung Lesen stellt auf der Seite www.einfachvorlesen.dekostenfrei jede Woche 3 neue Vorlesegeschichten aus bekannten Kinderbuchverlagen für Kinder ab 3, 5 und 7 Jahren zur Verfügung 📚📚📚

Die Geschichten sind mit vielen Illustrationen versehen und sind jeweils vier Wochen lang online abrufbar. Sie können ganz einfach auf dem Smartphone oder Tablet angeschaut oder ausgedruckt werden. Per WhatsApp oder Facebook-Messenger kann man sich ganz unkompliziert erinnern lassen, sobald es neue Vorlesegeschichten gibt. Noch nie war Vorlesen so einfach!

AMIRA - Leseprogramm für Schüler in 9 Sprachen!

AMIRA wurde innerhalb des Netzwerkes „Ein Netz für Kinder“ entwickelt und gefördert und ist kostenlos nutzbar für jedermann. Die finanzielle Förderung kommt vom Staatsminister für Kultur und vom Familienministerium. Das volle AMIRA-Programm mit allen Teilen gibt es als interaktives Programm im Internet www.amira-lesen.de. Es ist inzwischen aber auch eine Handyversion der Geschichten verfügbar und eine Downloadversion der Geschichten zum offline-Gebrauch.


Hier ein interessanter Link des Bayerischen Elternverbandes zum "Umgang mit Medien in der Familie":http://www.bayerischer-elternverband.de/index.php?id=276 

  • Startseite

Ein Tag in der mittelalterlichen Schreibstube - Die 4a lernt Schreiben mit Tinte und Gänsefeder

Wann war das Mittelalter? Gab es da schon Schulen? Wer konnte lesen und schreiben? Wann wurde der Globus erfunden und wann der Buchdruck, wann Playmobil und wann das Eis am Stiel?

Auf unserer Zeitreise zurück ins Mittelalter gab es viel zu vermuten, zu erfahren und auch auszuprobieren.

 IMG_2189.jpeg IMG_2185.jpeg IMG_2190.jpeg IMG_2184.jpeg IMG_2183.jpeg

Mit gregorianischen Gesängen im Hintergrund schrieben wir mit Rußtinte und Gänsefeder ein mittelhochdeutsches Gedicht in der von Kaiser Karl eingeführten Karolingischen Minuskel.

IMG_2186.jpeg      IMG_2188.jpeg IMG_2187.jpeg IMG_2191.jpeg

Anschließend stellten wir unsere Farben aus Drachenblut, Läusen, Schnecken, Pflanzen und Steinen selbst her und verzierten den Anfangsbuchstaben und das ganze Gedichtblatt. Dass ein Schreiber im Kloster für eine reich verzierte Seite auf Pergament einen ganzen Tag zum Abschreiben brauchte und für eine Bibel 3 ganze Jahre, lässt uns verstehen, dass ein Buch so wertvoll wie ein Ferrari war.

Wir basteln unsere eigene Beleuchtung - 24 kleine Elektriker/innen in der 4a

IMG_2181.jpeg IMG_2179.jpeg IMG_2178.jpeg IMG_2180.jpeg 

Der Strom als nützlicher und nicht wegzudenkender Helfer, aber auch die Grenzen fossiler Energien beschäftigten uns intensiv. 

Zuerst einmal bauten alle ihre eigene Beleuchtung. Dann ging es ans Experimentiere. Welche Materialien leiten, welche nicht? Wie skizziert ein Elektriker einen Schaltkreis? Wie funktioniert ein Kraftwerk?

Besonders spannend war es mit einer echten Dampfmaschine im Klassenzimmer zu erleben, wie eine Turbine in Gang gesetzt wird.

Wer war eigentlich dieser Wolfgang Amadeus Mozart? Eine Projektwoche der 4a

Nachdem wir uns in der 3. Klasse sehr ausführlich mit Johann Sebastian Bach und seinem musikalischen Werk beschäftigt hatten, wollten wir nun so viel wie möglich über Wolfgang Amadeus Mozart erfahren.

 IMG_2175.jpeg IMG_2176.jpeg IMG_2177.jpeg

Wer verbirgt sich hinter den Spitznamen „Nannerl“,  „Stanzerl“ und „ Wolferl“? Welche bekannten Melodien verstecken sich in der kleinen Nachtmusik? Gelingt es dem lustigen Papageno und Prinz Tamino die wunderschöne Prinzessin Pamina mit Hilfe der „Zauberflöte“ zu retten?

Ein Besuch der Kinderoper „Die Zauberflöte“ ließ uns Mozarts Musik life erleben. Und zum Schluss probierten wir natürlich wie die berühmten Mozartkugeln schmecken.

 

Bildschirmfoto_2019-05-07_um_15.28.18.png

Anschrift

Birkenwald-Schule
Herriedener Str. 25
90449 Nürnberg
Fon: 0911 23168060
Fax: 0911 23168061
Email: gs@birkenwald-schule.de

Schulleitung

Heidi Mauder, Rektorin

Stellv. Schulleitung

Ulrike Krieglstein, Konrektorin

Sekretariat

Manuela Köck

Elternbeirat

Frau Pall/Frau Eckert

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.